Wer sind wir . . .

Der Boogie Dance Club e.V. aus Bad Saulgau. Wir treffen uns freitags zum geführten und/oder freien Training. Beim Üben legen wir Wert auf saubere Grundtechniken, Figurenreichtum, Führen und Geführt werden und kreative Spontanität. Jede(r) entwickelt seinen persönlichen Boogiestil.

 

Was machen wir . . .

Wir sind alles andere als leistungsorientierte Hallensportler und legen viel Wert darauf, dass der Spaß am Tanzen nicht verloren geht. Deshalb treffen wir uns auch regelmäßig mit anderen Gleichgesinnten bei öffentlichen Rock´n´Roll und Swingveranstaltungen, um das Erlernte zu festigen und die Faszination Tanzen auszuleben. Wir organisieren Party´s und gemütliches Beisammensein wird ganz groß geschrieben.

 

Was wollen wir . . .

Über Zuwachs in unserer Gruppe würden wir uns freuen . . .
Boogie-Interessierte mit Vorkenntnissen oder auch Fortgeschrittene laden wir recht herzlich zum Probetraining ein. Infos über anstehende Kurse veröffentlichen wir auf der Startseite oder können per Email angefragt werden. Wir freuen uns, wenn so neue Freundschaften entstehen und unser Verein wächst.

 

Ob Turnier-, Hobbytänzer oder Anfänger, ob gesetzterer Oldie oder cooler Teenie - wer Spaß am lockeren Tanzen und die Freude an der Musik der 50er und 60er Jahre mit uns teilt, ist recht herzlich willkommen.

 

Wir trainieren jeden Freitag ab 19:30 Uhr im Pfarrscheuer Fulgenstadt. Ortsmittig an der Kirche parken und links an der Kirche vorbeilaufen.

 

Aber bitte denkt daran:
Boogie Woogie, der Tanz der 50er Jahre, ist ein Paartanz! Ihr solltet also möglichst mit Tanzpartner/in "antreten". Dann braucht Ihr nur noch ein Paar Turnschuhe und lockere Kleidung - und schon steht einem unverbindlichen Schnuppertraining nichts mehr im Wege.

 

Wir möchten uns vorstellen:

Gabi und Joe

Gaby & Joe Frick

 

Mit 19 hatte Joe bemerkt, dass bei netten Mädels ein guter Tänzer ganz willkommen ist. Somit war klar - Tanzen lernen!
Nach Fox und Walzer kam auch der Jive dazu. Von da aus direkt zum Rock´n´Roll. Nach über 10 Jahren Rock´n´Roll-Showtanz ging seine Leidenschaft in den Boogie-Woogie über. Hier fing er dann das Turniertanzen an und erreichte bereits nach seinem dritten Turnier den Baden-Württembergischen Vizemeister Titel. Nach einer kurzen aber schönen Turnierzeit widmete er sich dem Trainerdasein und setzte den Grundstein bei vielen Boogie Club´s im süddeutschen Raum (Balingen, Mengen, Biberach, Weingarten).

 

Gaby war schneller. Sehr früh in ihrer Jugend fing sie mit Tanzen an und verlor ihr Herz bereits mit 19 an den Rock´n´Roll. Hier lernte sie auch Joe kennen und lieben. Nach 5 Jahre gemeinsamer Rock´n´Roll Zeit erlernte sie recht schnell den Boogie-Woogie, welchen sie mit Joe seit 1994 zusammen tanzt und unterrichtet.


Zusammen tauchten sie in die Welt der wilden 50er ein und lernten in all den Jahren viele ganz tolle Menschen kennen, die dieses Hobby teilten. Der Spaß, den sie dabei hatten, ist auch heute noch ungebremst - somit steht fest, es geht weiter. Volle Unterstützung bekommen sie von ihren zwei Töchtern, die schon von klein auf das Hobby der Eltern toll fanden.
Seit ein paar Jahren sind sie Vorstand und Trainer des neu gegründeten Boogie Dance Club e.V. in Bad Saulgau. In Kursen und Trainerstunden bei befreundeten Clubs vermitteln sie Freude an den Tänzen und dem Feeling der 50er Jahre und lehren dabei Basic´s, sowie Schritt- und Führungsfiguren.


Linda und Helmut

Linda & Helmut Hinderhofer

Linda Hinderhofer ist 2.Vorstand des Boogie Dance Club e.V.

 


Helga und Peter

Helga & Peter Raichle

Peter ist Kassenwart des Boogie Dance Club e.V.

 

Nach Absolvierung eines Boogie-Einsteiger Kurses im Mai 2014 sind die Zwei fester Bestandteil des Club´s und der Formation.


Kathi und Alex

Kathi Scheibenzuber & Martin Weckerle


Nicole Fischer &  Gregor Leschert

 


Tamara Arambasic &  Markus Schmid

unsere "Küken" im Verein. Sie drücken das Durchschnittsalter stark nach unten :-)


Gerda und Klaus

Gerda & Klaus Käbisch

sind keine offiziellen Mitglieder im Boogie Dance Club e.V..

Sie sind gern gesehene Gasttänzer und gehören als Freunde und Unterstützer schon seit Anbeginn des Vereins zum festen Inventar dazu.

 

Klaus und Gerda leben in Ulm und tanzen schon immer zusammen, mit Disco-Fox und Standard/Latein begonnen, haben sie 1992 ihr Herz an Boogie Woogie und Swing verloren. Von 1994 bis 2000 waren sie Mitglied der Nationalmannschaft und haben neben dem mehrfachen Deutschen Meistertitel im Boogie Woogie unzählige nationale und internationale Erfolge ertanzt.

Klaus und Gerda haben durch unzählige Turniere und Weiterbildungen, regelmäßige Engagements als Trainer in Clubs, Tanzlehrer in Tanzschulen, sowie als Dozenten bei Seminaren, bei Tanzanimationen in Hotelanlagen in Europa und in Nordafrika sehr viel Erfahrung gesammelt. Sie beschäftigen sich ständig mit dem Tanzen und was sonst noch dazugehört.

 

Ihre beeindruckenden Unterrichte, Trainings und Workshops bieten den Teilnehmern (Kurse, Trainings, Privatstunden Einzel-/ oder Gruppen) die Möglichkeit, an ihrer enormen Erfahrung teilzuhaben und die individuelle Tanzperformance zu verbessern.